EU Labelerklärung

2012 kündigte die EU die Einführung der Anforderung zur Kennzeichnung von Reifen im Hinblick auf die Angabe von Informationen zur Kraftstoffeffizienz, Haftung auf nasser Straße und externen Rollgeräuschen von Reifen an. (Verordnung 1222/2009 in der geänderten Fassung EC/228/2011 und EC/1235/2011). Ziel ist, die Sicherheit und die ökologische und ökonomische Effizienz des Straßentransports in Europa zu verbessern. Durch die Kennzeichnung werden Endverbraucher beim Kauf von Reifen in die Lage versetzt, bessere Entscheidungen zu treffen.
Das aktuelle Reifenlabel ist nun seit 8 Jahren in der Verwendung und maßgeblich überarbeitet. Um dem Verbraucher weitere Sicherheits- und Umweltschutz Informationen zu geben, wurde die Richtlinie (EC) 1222/2009 durch die überarbeitete Version (EU) 2020/740 ersetzt.
Die neue Richtlinie tritt zum 01.05.2021 in Kraft .

Die Kernpunkte ändern sich wie folgt:

  • Das Labeldesign ist nun im s.g. ECO Standard-Design
  • Öffentlicher Zugang zum Label & Produktdatenblatt via eines QR Codes auf dem Label
  • Neuvergabe der Labelkategorien
  • Nur noch Kategorie A-E verfügbar
  • Einführung des Alpin Symbols (3PMSF) für Winterreifen
  • Labels nun auch auf LKW Reifen
  • Einführung eines Eis-Grip Symbols für PKW Reifen



    Alle Reifen welche sich ab dem 20.06.2020 im EU Markt befinde, müssen im EU Ecodesign/ Labelling Portal (EPREL) registriert sein. Ab dem 01.05.2021 besteht dann freier Zugang für die Öffentlichkeit zum EU Portal mit allen Reifen die sich im EU Markt befinden. Neben dem digitalen Label, kann auch ein Produktdatenblatt aufgerufen werden

    Wir bei Giti begrüßen dieses neue Kennzeichnungssystem. Wir sind überzeugt, dass es unsere Kunden dahingehend beeinflussen wird, sicherere, ruhigere und kraftstoffsparendere Reifen zu benutzen. Unser Forschungs- und Entwicklungsteam hat bei der Entwicklung der Reifen große Sorgfalt walten lassen, damit diese die höchsten Sicherheits- und Umweltnormen erfüllen und wir sind zuversichtlich, dass sie unsere Kunden zufriedenstellen werden.




    Welche Informationen sind auf dem Aufkleber aufgeführt?

    Das Label informiert über den Hersteller; interner Produktcode; Reifengröße sowie die Reifenklasse

    5 Leistungskritieren

    • Kraftstoffeffizienz
    • Haftung auf nasser Straße
    • Externe Rollgeräusche durch den Kontakt mit dem Straßenbelag
    • Schnee Grip
    • Eis Grip

    Für die Kraftstoffeffizienz und die Haftung auf nasser Straße wird die Leistung in 5 Klassen unterteilt, von A (am effizientesten) bis E (am wenigsten effizient). Rollgeräusche, dass Messergebnis wird mithilfe von Buchstaben auf dem Label angegeben von A bis C




    Kraftstoffeffizienz

    Die Kraftstoffeffizienz wird durch den Rollwiderstand der Reifen beeinflusst, der durch eine Deformation der sich drehenden Reifen verursacht wird. Dies führt zu Energieverlusten in Form von Hitze.
    Je größer die Deformation, desto höher ist der Rollwiderstand und somit wird umso mehr Kraftstoff benötigt, um das Fahrzeug zu bewegen. Anders ausgedrückt, weniger Rollwiderstand bedeutet weniger Kraftstoffverbrauch und daher geringere Fahrzeugemissionen, einschließlich CO2. Der neue Aufkleber zeigt unterschiedliche Grade an „Rollwiderstand“ an, wobei A am „kraftstoffeffizientesten“ und E am wenigsten kraftstoffeffizient in der Klasse ist. Der schwarze Pfeil neben der Einstufung zeigt das Leistungsniveau des Produkts an.
    Kunden sollten darüber informiert werden, dass die tatsächlichen Kraftstoffeinsparungen und Verkehrssicherheit stark vom Fahrerverhalten abhängen. Achtung: ökologisches Fahren kann den Kraftstoffverbrauch entscheidend reduzieren; der Reifendruck muss korrekt sein und regelmäßig überprüft werden, um einen optimalen Kraftstoffverbrauch zu erzielen.




    Haftung auf nasser Straße

    Die wichtigste Rolle eines Reifens ist für Sicherheit zu sorgen – bei jeder Wetterlage.
    Traktion bei Nässe oder Grip ist eines der wichtigsten Leistungseigenschaften jedes Reifens.

    Es gibt typischerweise ein Leistungsverhältnis, wenn Geräusch, Kraftstoffeffizienz und Sicherheitsleistungen wie Haftung auf nasser Straße kombiniert werden.
    Die Kennzeichnung ermöglicht es Kunden für sich selbst ihre bevorzugten Eigenschaften zu priorisieren.

    Die Kennzeichnung zeigt einen Bereich von 5 Stufen, wobei Reifen mit „A“ die beste Haftung auf nasser Straße zeigen und „E“ die geringste Haftung.




    Externe Rollgeräusche

    Externe Rollgeräusche werden in 3 Kategorien angegeben und in DB gemessen, gemäß der EU Regulierung ECE117

    A= 3DB weniger wie der aktuelle EU Grenzwert dieses Produktes
    B= Angelehnt an den aktuellen EU Grenzwert dieses Produktes
    C= Überschreitet den aktuellen EU Grenzwert dieses Produktes




    Schnee Grip

    Wenn der Reifen das 3PMSF Symbol trägt, hat dieser zuvor einen entsprechenden Test absolviert und hatte dabei min. 25% mehr Schneetraktion wie der s.g. SRTT Reifen ( Standard Reference Test Tire).




    Eis Grip

    Wenn das Label ein Eis Grip Symbol trägt, hat der Reifen einen vorgegebenen Test absolviert und bestätigt ein Minimum an ISO Standard Grip Niveau.
    Dieser Test und das Eis Grip Symbol werden zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt. Wenn der Reifen das 3PMSF Symbol trägt, hat dieser zuvor einen entsprechenden Test absolviert und hatte dabei min. 25% mehr Schneetraktion wie der s.g. SRTT Reifen ( Standard Reference Test Tire).